Praxis für Physiotherapie, medizinische Massage
und Lymphdrainage – Sigrun Tiederle

Autogenes Traning*

Tiederle Die Wiederentdeckung des eigenen Körperempfindens zur Harmonisierung von Leib, Seele und Geist ist Ziel des Autogenen Trainings. In meinem Kurs erfahren Sie, wie Sie diesen Zugang zu sich selbst durch eine exakte, methodisch klar definierte, auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik (wieder-)gewinnen. Das Autogene Training ist einfach zu erlernen und jederzeit, überall und ohne Hilfsmittel anwendbar. Besonders bei funktionellen Störungen, bei denen kein organischer Befund vorliegt, aber auch zum Zweck des direkten Stressabbaus kann sich jeder durch diese Kunst schnell und wirksam selbst helfen.

Das autogene Training wirkt auf das vegetative Nervensystem. Durch bestimmte suggestive Sätze wird der Patient in einen tiefen Entspannungszustand versetzt. Angewandt werden kann das Autogene Training bei vielen Beschwerden und Erkrankungen oder einfach zur allgemeinen Entspannung, z.B. bei innerer Unruhe und Schlafstörungen, Muskelverspannungen, Herz-Kreislaufbeschwerden und Migräne. Das Autogene Training ist eine gute Vorbereitung für Traumreisen sowie für die Meditation und ist insbesondere auch für Kinder geeignet.
Sie werden möglicherweise merken, dass Sie mit Hilfe des Autogenen Trainings bald in der Lage sein werden, Ihr Alltagsleben ruhiger und gelassener zu gestalten.

* Auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik